BWF gewinnt in Alstaden - weiter nur Dritter

15

Mai

Schwarz-Weiss Alstaden II - SV Blau-Weiß Fuhlenbrock 1:3

BWF gewinnt in Alstaden - weiter nur Dritter

In der Kreisliga B1 konnte BW Fuhlenbrock die Reserve von SW Alstaden schlagen. Allerdings müssen die Bottroper weiter auf Ausrutscher der Konkurrenz hoffen.

SW Alstaden II - BW Fuhlenbrock 1:3 (0:1)
BW Fuhlenbrock konnte gestern bei der Reserve von SW Alstaden mt 3:1 gewinnen. Weil Arminia Klosterhardt III und Post Oberhauen ebenfalls gewannen, bleibt die erste Mannschaft aber auf dem dritten Platz. Damit müssen die Fuhlenbrocker weiterhin ihre Hausaufgaben machen und gleichzeitig auf Ausrutcher von Arminia und Post hoffen.

Beide Mannschaften fanden schwer ins Spiel. Der Ball wurde in vielen Szenen nur hoch in die gegnerische Hälfte gespielt. Daraus resultierte entweder ein Ballverlust oder ein Foulspiel. Es war für die anwesenden Zuschauer ein schwer zu ertragendes Spiel, das so vor sich hinplätscherte. Torraumszenen blieben Mangelware. Einige rustikale Foulspiele unterbrachen den Spielaufbau der Fuhlenbrocker. So musste ein Eckball für den Führungstreffer her. Mario Unkel brachte den Eckball auf den zweiten Pfosten, Florian Görlitz legte per Kopf vor und Jonas Marker drückte den Ball zum Führungstreffer über die Linie - 1:0 für Fuhle zur Halbzeit. Die zweite Halbzeit bot dann besseren Fußball. Die Fuhlenbrocker schafften es, sich mehr Torchancen herauszuspielen. Nach einem schönen Solo an vier Gegenspielern vorbei, erzielte Hendrik Schloßarek die Vorentscheidung zum 2:0. Er versenkte den Ball im linken unteren Eck. Nun boten sich mehrfach Chancen, die Führung auszubauen. Nils Martin spielte Florian Görlitz frei, der aber am gegnerischen Torhüter scheiterte. BWF-Keeper Mirco will zeigte ebenfalls sein Können: Nach einer unübersichtlichen Szene im Strafraum der Fuhlenbrocker klärte Will mit einer tollen Parade einen aus nächster Nähe geschossenen Ball. Es sollte jedoch nicht ohne Gegentor für die Fuhlenbrocker enden. Nach einem eher harmlosen Angriff lag der Ball kurz vor Schluss im Netz der Fuhlenbrocker. Nur noch 2:1. Die Gäste ließen aber keine Zweifel am Sieg aufkommen. Direkt nach dem Anstoß zog Sebastian Hendel über die rechte Seite einen Spurt an. Er zog ab und die Kugel ging unten rechts ins Tor. 3:1 für Fuhlenbrock - Abpfiff. Dass jede Mannschaft eine Ampelkarte kassierte, hatte keinen großen Einfluss.
Tore: 0:1 Jonas Marker (39.), 0:2 Hendrik Schloßarek (49.), 1:2 (90.+3), 1:3 Sebastian Hendel (90.+4)
Bes. Vorkommnisse: Gelb-Rote Karte Marcel Weiß (75.), Gelb-Rote Karte SW Alstaden (83.)

Social Media

Weitere Berichte

21

Sep

Kreispokal: Erste schlägt Safakspor knapp

In der zweiten Runde des Kreispokals besiegte BW Fuhlenbrock die Gäste vom TSV Safakspor mit 3:2. Erst in Unterzahl drehten die Bottroper so richtig auf und verdienten sich den Sieg.

19

Sep

Erste Mannschaft schnappt sich die Tabellenführung

Die erste Mannschaft von BW Fuhlenbrock besiegte die SG Kaprys auf der eigenen Anlage mit 6:4. Durch den Punktverlust der Fortuna-Reserve kletterten die Bottroper auf den Spitzenplatz.

13

Sep

Erste gewinnt souverän gegen BW Oberhausen-Reserve

Am vergangenen Sonntag konnte die erste Mannschaft von BW Fuhlenbrock die Reserve von BW Oberhausen mit 3:0 besiegen. Damit bleibt das Team auch nach vier Spielen ungeschlagen.

03

Sep

BWF verspielt 3:0-Führung gegen SuS 21 Oberhausen

Die erste Mannschaft trennte sich am dritten Spieltag mit 3:3 von Aufstiegsaspirant SuS 21 Oberhausen. Die Oberhausener holten in der Schlussphase einen Drei-Tore-Rückstand auf.

29

Aug

Eine Stunde Unterzahl: Erste fightet sich zum Heimsieg

Im ersten Heimspiel der Saison schlug die erste Mannschaft mit späten Treffern die Reserve von Sterkrade 06/07. Dabei mussten die Fuhlenbrocker eine Stunde in Unterzahl spielen.

Sponsoren

Teamsport PhilippAXA-VersicherungenRosbacher

Letztes Spiel

24.09.2017 15:00

BV Osterfeld I

2

SV Blau-Weiß Fuhlenbrock

4

Nächstes Spiel

08.10.2017 13:00

SV Fortuna Bottrop 1932 e.V. II

SV Blau-Weiß Fuhlenbrock

Trainingszeiten

Dienstag

19:30 - 21:00

Jacobi

Donnerstag

19:30 - 21:00

Jacobi

Tabelle

1. SuS 21 Oberhausen

14

2. SV Blau-Weiß Fuhl.

14

3. SV Fortuna Bottrop.

13

4. Sterkrade 06/07 II

12

5. Batenbrocker Ruhrp.

9

6. SC 1912 Buschhause.

8

7. BV Osterfeld I

8

8. GW Holten II

8

9. SG Kaprys Oberhausen

7

10. DJK Adler Oberhaus.

6

11. SC Glück-Auf Ster.

4

12. VFR 08 Oberhausen II

4

13. Rhenania Bottrop

4

14. TSV Safakspor Ober.

1

15. Blau-Weiß Oberhau.

1

Besucher

Jetzt Online: 5
Heute Online: 87
Gestern Online: 823
Diesen Monat: 21667
Letzter Monat: 16300
Total: 387669